News‎ > ‎

Out now: Hollywood und das Projekt Amerika (transcript Verlag)

posted Feb 7, 2018, 7:23 AM by Lehrstuhl E.Bronfen   [ updated Feb 7, 2018, 7:29 AM ]


Hollywood und das Projekt Amerika. 
Essays zum kulturellen Imaginären einer Nation.

Print: EUR 29.99 E-Book: EUR 26.99 beim transcript Verlag

Erschienen im Januar 2018.

Träume und Katastrophen haben das amerikanische Projekt von Anfang an begleitet. Das Kino ist der Ort, wo sie aufgegriffen, verhandelt und neu konzipiert wurden. Die Essays dieses Bandes widmen sich den kulturellen Imaginationen Amerikas als einer Geschichte der Heimsuchungen.

Elisabeth Bronfen stellt dazu Crossmapping als ein Verfahren vor, welches Verbindungslinien zwischen Literatur, Film und anderen Medien aufzeigt, etwa das kulturelle Nachleben von Shakespeare und Wagner in Hollywood. Auch analysiert sie die ästhetische Verschränkung von Weiblichkeit und Tod, mit besonderem Fokus auf der Figur der Femme Fatale, und stellt die Praktiken und Strukturen der kinematischen Re-Imagination von Geschichte vor.

-------------------------------

The essay collection Hollywood und das Projekt Amerika: Essays zum kulturellen Imaginären einer Nation is an examination of Hollywoods translation of the dreams and catastrophes that have accompanied the American project from the very beginning. 

Using the process of crossmapping, Elisabeth Bronfen connects literature, film, and other media and engages with the cultural afterlife of Wagner and Shakespeare in Hollywood, for instance. She analyzes the aesthetic convergence of femininity and death, with special attention given to the figure of the femme fatale, and establishes practices and structures for the re-imagination of stories.

Comments