September 8, 2017: "Besessen. Meine Kochmemoiren." Lesung und Gespräch zwischen Elisabeth Bronfen und Katharina Vesper

posted Aug 17, 2017, 1:05 AM by Lehrstuhl E.Bronfen   [ updated Aug 24, 2017, 6:17 AM ]

6:00 - 8:00 pm, Deutsches Haus at NYU, 42 Washington Mews


Deutsches Haus at NYU präsentiert eine Lesung der Autorin Elisabeth Bronfen aus ihrem Koch- und Lesebuch "Besessen. Meine Kochmemoiren." gefolgt von einem Gespräch zwischen der Autorin und Professorin Katharina Vester.

Please note that this reading and discussion will be held in German.

Elisabeth Bronfen ist Kulturwissenschaftlerin. Und sie kocht. Täglich. Zur Entspannung, für den Genuss. Sei es ein schlichtes Abendessen für sich allein oder aufwändige Menues als Gastgeberin - bei Elisabeth Bronfen isst und diskutiert man direkt am Küchentisch. Streift man dann durch die Wohnung, stößt man auf eine riesige Kochbuchsammlung. Rezepte gehören zu Elisabeth Bronfens bevorzugten Lektüre. Ihre liebsten hat sie nun in einem persönlichen Koch- und Lesebuch zusammengetragen und mit Begegnungen und Orten ihrer reichen Biografie verknüpft. Da sind Traditionen aus ihrer Familie, Mitgebrachtes von Reisen und Inspirationen durch Freunde und Freundinnen, mit welchen sie bei Tische saß. Und nicht zuletzt stellt die Autorin, wie es von ihr nicht anders zu erwarten war, zahlreiche und durchaus überraschende Bezüge her zur Literatur, zum Film, zur Geistesgeschichte. So etwa, wenn sie mit einem Hamlet-Zitat an ein ordentliches Mise-en-place gemahnt: "Readiness is all!" oder mit Sigmund Freud den Genuss eines Dutzend Austern erklärt. 

Events am Deutschen Haus sind gratis und öffentlich zugänglich. Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, schicken Sie bitte ein Email an deutscheshaus.rsvp@nyu.edu. Wir bitten Sie, aufgrund von limitierten Sitzplätzen zehn Minuten vor der Veranstaltung zu erscheinen. Vielen Dank! 

"Besessen. Meine Kochmemoiren: Lesung und Gespräch zwischen Elisabeth Bronfen und Katharina Vester" wird vom DAAD unterstützt. 

Comments